2,0 l 160 PS

G+B Motorentechnik

2,0 LITER MOTOR 160 PS/117 KW FÜR AS, BS, CS, CSA STANDFEST UND STRAßENTAUGLICH

 

Die Charakteristik eines Motors mit 2,0 Liter Hubraum mit 40er IDF Weber - Doppelvergasern und 268 ° Nockenwellen entspricht der eines Volumex Motors.
ein 2,0 Liter Motor mit 44er IDF Weber - Doppelvergasern und 300 ° Nockenwellen zeigt ein dem Europaspider ähnliches Drehmoment, aber zwischen 4000 und 7000 min-¹ hat dieses Triebwerk einen enormen Leistungszuwachs bei höchster Drehwilligkeit.
Das Standgas kann aber, was nicht so selbstverständlich ist, ohne weiteres auf 500 min-¹ eingestellt werden. Der Motor ist also völlig alltagstauglich.
Die meisten der dazu notwendigen Arbeiten sind unabhängig voneinander ausführbar. Sie sind jedoch aufeinander so abgestimmt, dass in Summe die angegebene Leistung erreicht wird. Wenn z.B. der Auspuff fällig ist, gleich den Edelstahlsport-Auspuff einsetzten; wenn der Vergaser ausgeschlagen ist, gleich auf IDF Doppelvergaser umrüsten und bei undichtem Kühler gleich ein leistungsfähigeres Netz einbauen. So entsteht nach und nach im Laufe der Jahre ein standfester Hochleistungsmotor ohne große Mehrkosten.
Es ist jedoch auch ein Komplettumbau oder ein entsprechender Austauschmotor mit allen Bearbeitungen und Änderungen möglich. dies macht z.B. bei einem Motorschaden Sinn.

 

Die Umbaumaßnahmen im Einzelnen:

Motorblock: Block 2,0 spannungsfrei, neu geschliffen und gehont. (Es kann auch ein 1,6 oder 1,8 Liter Motor verwendet werden, jedoch mit anderen Leistungsdaten)

Kolben: Sportkolben mit Pleuel ausgewogen, für verschiedene Verdichtungen.

Kurbeltrieb und Schwungmasse: Gewichtserleichtert und komplett feingewuchtet.

Zylinderkopf: Kanäle bearbeitet und Strömung optimiert, Brennräume bearbeitet und in der Form abgeändert, bleifreitauglich.

Nockenwellen: 268 ° 9,9 hub bis 103 KW140 PS, 300 ° 10,2 hub bis 118 KS/160 PS und über 300 ° für noch höhere Leitungsausbeute

Nockenwellenräder: Betriebssicher über Lochkreissystem einstellbar.

Ansaugbrücke: IDF 40 oder 44 erweitert, an Zylinderkopf und Vergaser angepasst und poliert, auch eine luftgekühlte Ausführung ist lieferbar.

Vergaser: 2 IDF Doppelvergaser
Ø 40 bis 103 KW/140 PS, Ø 44 bis 118 KW/160 PS,
Ø 48 für noch mehr Leistung.

Luftfilter: Verchromte Sportluftfilter mit Papiereinsatz oder auswaschbare Nylonfiltereinsätze mit Filteröl getränkt. (Auch mit original IDF Luftfilterkasten oder offenen Ansaugtrichtern möglich.)

Zündung: Elektronische Hochleistungszündung mit verstärktem Zündfunken bei hohen Drehzahlen.

Auspuffkrümmer: Fächerkrümmer, innen nachgearbeitet und an Zylinderkopf und Auspuff angepasst.

Auspuff: G+B Edelstahlauspuff mit 80 % reduziertem Staudruck, Rohrdurchmesser
Ø51 mm und Endrohr Ø80 mm für alle Spidermodelle lieferbar.

Kühler: Kühlernetz mit 20 % besserer Wärmeabfuhr und höherem Kühlwasserdurchsatz.

Ölkühler: Rennsporterprobtes, Hochleistungsölkühlersystem mit thermostatischer Regelung.


 

[Startseite] [Wir über uns] [110 Punkte] [Auspuff] [Fächerkrümmer] [G-Kat] [2,0 l 160 PS] [2,0 l IE 140PS] [Nockenwellen] [El.Zündung] [Kompressor DS] [El.Benzinpumpe] [Ölkühler] [Motorölwanne] [K+N Filter] [Vergaserkit] [Vergaserüberholung] [Getriebeinst.] [Getriebeölwanne] [Leistung VX] [Kompressor] [Spurverbreiterung] [Tieferlegung] [Achsgummis] [Bremsenumbau] [Große 85' Bremse] [124 Abarth] [Restauration] [Stoßstangenum.] [Unfallinst.] [Verdeckerneuerung] [Verschieden Sitze] [Lenkradadapter] [Kopfstützenhalter] [Windschott] [Persenning] [4 Sitzplätze] [Kunstoffreiniger] [Lambdagerät] [Kontakt] [Preisliste] [Impressum] [Gästebuch] [Links] [Spaß]